Wir benötigen mindestens Angaben über den Zeitpunkt, Art und Dauer der Veranstaltung sowie die voraussichtliche Anzahl der Teilnehmer.

Weiterhin müssen Sie eine verantwortliche Person benennen, die während der Veranstaltung die Aufsichtspflicht ausübt.

Sollten Sie einmal eine Angabe vergessen haben, ist damit nicht automatisch die Anfrage gescheitert. Sofern uns bekannt ist, wie Sie zu erreichen sind, erfolgen unaufgefordert Nachfragen an Sie.

Neben dem Prinzip "Wer zuerst kommt, malt zuerst" ist zu beachten, dass nur volljährige Personen Räumlichkeiten anmieten können.

Außerdem sind bestimmte Arten von Veranstaltungen untersagt. Diese sind in § 7 der Benutzungsordnung aufgeführt.

Hierzu haben Sie mehrere Möglichkeiten.

Die leichteste wäre, Sie füllen einfach das Anfrageformular auf dieser Homepage aus, das per E-Mail direkt der zuständigen Bearbeiterin zugesandt wird. 

Wenn Sie den persönlichen Kontakt bevorzugen, können Sie sich auch telefonisch an die Betreuerin des Objektes wenden. Sie erreichen Sie unter der Rufnummer 036920/84323. 

Das hängt immer von der Veranstaltung ab. Besonders davon welche Vorbereitungen notwendig sind um die Veranstaltung vorzubereiten. Weiterhin sollten Sie einen Blick auf den Belegungsplan werfen, hier kann für Ihren Wunschtermin schon eine Vormerkung existieren.

Also melden Sie sich rechtzeitig!